Über mich

Ich bin 1957 in Aachen geboren und als Kind aus gutbürgerlichem Hause aufgewachsen. Dort galt die Devise ›Kunst ist eine brotlose Tätigkeit‹. Dennoch fand ich meinen Weg kreativ zu sein, indem ich als Erzieherin mit Kindern arbeitete. In den 70er Jahren war ich aktiv in der Frauenbewegung, unter anderem als Mitherausgeberin und Gestalterin der Aachener Frauenzeitung. 1981 wurde mir Aachen zu eng und ich ging nach Berlin. Die 80er Jahre waren eine aufregende Zeit für mich. Unter dem Mode-Label B.A.TRIX entwarf und verkaufte ich meine Modekreationen im eigenen Atelier/Laden und auf diversen Messen. In den 90er Jahren definierte ich meine Kreativität neu. Dem ging eine Krise voraus, in der ich alles bisher Geschaffene in Frage stellte. Mein Weg führte über die Schauspielerei und Modeltätigkeit hin zur Kunst, d.h. über diverse Umwege und Erlebnisse habe ich zur Malerei gefunden. Ausstellungen in Berlin, Hamburg und der Schweiz folgten. Seit 2005 betätige ich mich auch als Mediengestalterin, unter anderem für die freie Theatergruppe Society Players/theater hautnah e.V..
Seit 2013 arbeite ich auch wieder mit Kindern und biete Malaktionen an, wie den „Club der wilden Maler“.
In 2014 habe ich mein Angebot erweitert mit Actionpainting-Workshops für Kinder, Jugendliche und Erwachsene.

Die Malerei für mich zu entdecken, war ein Befreiungsakt – expressiv, lebendig und leidenschaftlich!